Förderverein sponsert Projekte

Eltern aktiv in der Hermann-Löns-Schule

Langenhagen. Über zahlreiche Projekte der Hermann-Löns-Schule, die im Jahre 2017 und im Frühjahr 2018 von ihrem Förderverein unterstützt worden waren, wurden die Mitglieder des Vereins in ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung informiert. Neben den traditionell wiederkehrenden Kostenübernahmen wie beispielsweise der Adventskränze und der Tannenbäume zu Weihnachten sowie der Erstausstattung der ersten Klassen mit Bastel- und Spielmaterialien wurden auch die Murmelbahn des Sommerfestes und die Aufführungen des „Theater Löwenherz“ als Mitmachtheater mit Hendrik Becker finanziell unterstützt. In diesem Jahr finanziert der Verein einen Selbstverteidigungskurs und die Experimentiertage der Schule. Darüber hinaus ist der Förderverein auch immer wieder bei der Überholung und Wartung der Roller und Fahrräder unterstützend tätig. "
Das Projekt Kletterwand, wofür auch beim Winterfest Spenden gesammelt wurden, konnte wegen der zu erwartenden baulichen Maßnahmen in der Hermann-Löns-Schule, die sich leider immer wieder verzögern, noch nicht in Angriff genommen werden. Die Pläne liegen bereit und werden nach Durchführung der umfangreichen Baumaßnahmen umgesetzt", so die Information von Ralf Stephan, Vorsitzender des Fördervereins.
Der Vorstand informierte außerdem darüber, dass noch freie Plätze in der Betreuungsgruppe vorhanden sind. Interessierte können sich auf der Internetseite der Schule unter www.gs-loens.de oder unter der Telefonnummer (0511) 77 18 623 sowie per E-Mailhls.foerderverein@htp-tel.de gern informieren.