Folgen der Filialschließung

Holger Mönch, Sparkassen-Vertriebsdirektor, steht am 23. März ab 18 Uhr im Godshorner Dorfgemeinschaftshaus Rede und Antwort. (Foto: G. Gosewisch)

Sparkassen-Info am Donnerstag, 23. März

Godshorn (gg). In zwei Jahren schließt die Sparkassen-Filiale am Le-Trait-Platz. Wie das ECHO berichtete gehört dies zu einer großen Einspar-Maßnahme in der gesamten Region Hannover. In Langenhagen werden auch die Sparkassen-Filialen in Engelbostel und Brink schließen. Auf die Ankündigung folgte Protest seitens des Seniorenbeirates. Die Vorsitzende Christa Röder ist davon überzeugt, dass sich für ältere Kunden unüberwindliche Schwierigkeiten ergeben werden. Das sieht Sparkassen-Vertriebsdirektor Holger Mönch anders und will Interessierten bei einem Gesprächsabend Erläuterungen geben. Termin ist am Donnerstag, 23. März, um 18 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus am Spielplatzweg. Ortsbürgermeisterin Ute Biehlmann-Sprung lädt ein und hofft auf rege Teilnahme. Holger Mönch schließt sich dem an. Er sagt: „Wenn die Gründe für die Schließung erklärt und Alternativen aufgezeigt sind, kann es auch eine Akzeptanz geben.“ So seien die wirtschaftlichen Zwänge für die Sparkasse nicht umkehrbar. Wie bei jeder anderen Bank gehe es um den Kostendruck, der sich mit sinkenden Erträgen einstelle. „Gleichzeitig ist ein verändertes Kundenverhalten spürbar und auch messbar“, so sein Hinweis. Internetbanking sei die Normalität, in den Filialen kaum noch Kundenverkehr. Ihm sei klar, dass ältere Kunden das vielleicht als Kulturschock empfinden, aber Geldscheine und Münzen werden mehr und mehr aus dem Alltag verschwinden. „Das bargeldlose Zahlen wird mehr und mehr Realität“, sagt Holger Mönch und betont, dass damit auch mehr Sicherheit einhergeht. Geeignet für Senioren sei insbesondere das Telefonbanking und die Service-Zeiten dafür seien sensationell: Ausgebildete Sparkassen-Mitarbeiter stehen werktags von 8 bis 20 Uhr zur Verfügung. Holger Mönch sagt aus Erfahrung: „Telefonbanking ist sehr sicher. Wer es erst mal ausprobiert hat, ist überrascht, wie gut es geht. Wir freuen uns über eine sehr hohe Kundenzufriedenheit.“