Fortsetzung soll unbedingt folgen

Gelungenes RKS-Klassentreffen nach 40 Jahren

Langenhagen. 40 Jahre nach der Abschlussfeier an der Robert-Koch-Realschule trafen sich ehemalige Schüler der Abschlussklasse 10D zu einem Klassentreffen. Heiko Fienemann und das Organisationsteam luden ein und 24 der ehemals 30 Schüler folgten der Aufforderung. Sogar die damalige Klassenlehrerin Schmidt war gekommen, um zu schauen, was aus ihren ehemaligen Schülern geworden ist. Die Begrüßung zog sich eine Weile hin, ehe sich alle wiederkannt haben. Nach dem gemeinsamen Essen fanden rege Gespräche statt und manch lustige Anekdote aus der Schulzeit wurde zur allgemeinen Erheiterung vorgetragen. Auf das nächste Treffen der immer noch sehr guten Klassengemeinschaft freuen sich alle, wie bei der Verabschiedung glaubhaft versichert wurde.