Foto-Wettbewerb bei Biering

Langenhagen. Bilder unserer Stadt: Im Jubiläumsjahr der RINGFOTO-Gruppe veranstaltet Ringfoto Biering einen regionalen Foto-Wettbewerb. Der Sieger nimmt an bundesweitem Entscheid mit einem attraktiven Hauptgewinn teil.
BLICKPUNKT Langenhagen ist der Titel eines Fotowettbewerbs, zu dem Ringfoto Biering anlässlich des 50-jährigen Bestehens der RINGFOTO-Gruppe einlädt.
„Im Fokus des Wettbewerbs stehen besondere Perspektiven unserer Stadt, bekannte und auch unbekanntere Sehenswürdigkeiten, Eventaufnahmen oder Lieblingsplätze“. „Dabei sind die Teilnehmer aufgerufen, mit offenen Augen durch unsere Stadt zu gehen und ganz persönliche Motive zu entdecken.“
Bis zum 23. Oktober können Fotofans ihre Motive einsenden. Die genauen Teilnahmebedingungen finden sich auf http://www.fotobiering.de/teilnahmebedingungen. Eine Jury, zu der neben Inhaber Frank Biering unter anderem auch die Journalisten Bettina Reimann (Stadtmagazin) und Oliver Krebs (Langenhagener ECHO) gehören, wählt die 20 besten Motive aus. Die Sieger erwarten attraktive Preise.
Spannend wird es dann nochmals für den ersten Sieger: Er nimmt zusammen mit allen regionalen Siegern der beteiligten RINGFOTO-Fachgeschäfte an einem bundesweiten Award teil und kann neben einer Veröffentlichung auf der Website des Fotoverbundes einen attraktiven Hauptpreis gewinnen.
„Als RINGFOTO-Händler“, so Geschäftsführer Frank Biering, „haben wir uns strategisch gut aufgestellt, um den zukünftigen Herausforderungen des immer komplexer werdenden Foto- und Imaging-Marktes zu begegnen. Dank attraktiver Vereinbarungen mit allen wichtigen Industriepartnern, Laboren und Dienstleistern der Fotobranche, können wir unseren Kunden in und um Langenhagen die vielen Vorteile dieser Verbundpolitik in Form von guten Preisen erfolgreich weitergeben.“