Freche Titel als Markenzeichen

Geben musikalisch wieder richtig Gas: die Bayern Stürmer.

Neue Bayern-Stürmer-Titel aufgenommen

Langenhagen. Trotz eines sehr straffen Terminplanes hat es die Bayern Stürmer in diesem Jahr zu Sandi Jug und Sepp Mattlschweiger ins Tonstudio nach Maribor in Slowenien geführt. Zusammen mit den beiden Oberkrainergrößen haben die motivierten Musiker einige neue Titel aufgenommen. Zum Beispiel wurde passend zum Start der Oktoberfestsaison der Titel „Ja beim Oktoberfest“ eingespielt. Dieser Song, der aus der Feder von Bandchef Kai Philipps stammt, wurde gleich in zwei Versionen auf den Markt gebracht. Dabei handelt es sich um eine Radioversion und eine „frechere“ mallorcataugliche Version. Ebenso ist der Bayern Stürmer Song jetzt auch auf CD erhältlich. Auch diese Nummer, die von Akkordeonistebn Siggi Dammeier stammt, hält wieder einen griffigen Text im Trioteil für alle Volksmusikfreunde bereit.
Freche Texte sind schon immer ein Markenzeichen der Bayern Stürmer.
Ebenso wurde mit der „Schlittenglockenpolka“ auch ein Titel von Slavko Avsenik aufgenommen und einmal etwas anders interpretiert. Diesen Slavkotitel und den Bayern Stürmer Song gibt es als Bonusmaterial dann nochmal in einer Oberkrainerversion ohne Drumset. Interessenten bekommen die neue Maxi-CD ab dem 15. September in Kaltenweide bei Baumgartes Hofladen, Kananoher Straße 24, 30855 Langenhagen. Dann gibt es die Titel natürlich auch auf allen bekannten Downloadportalen wie iTunes, Amazon oder Spotify zum runterladen.
Jetzt geht es für die niedersächsische Band aber erst einmal auf Tour durch ganz Deutschland, der Schweiz und Slowenien bevor das beliebte Team im Februar 2016 auf die nagelneue AIDAprima geht.