Freizeit auf Föhr mit der Musikschule

Zu Beginn der Sommerferien noch Plätze frei

Langenhagen. Wie jedes Jahr veranstaltet der Förderverein der Musikschule die Freizeit im Ernst-Schlee-Schullandheim im malerischen Nieblum auf der Nordseeinsel Föhr. Die Anlage besteht aus mehreren Häusern, hat ein großes Außengelände mit Sport- und Spielangebot und bietet eine hervorragende Verpflegung. Der Sandstrand ist lediglich zehn Gehminuten entfernt. Seitens der Musikschule sind neben Proben und Arbeitsphasen der verschiedenen Ensembles zahlreiche Aktionen geplant, wie beispielsweise Strandolympiade, Inselrallye oder Wattwanderung,
Dozent für die Bläser ist in diesem Jahr wieder der Trompetenlehrer der Musikschule Mirco Meutzner, erstmals im Team mit Alexej Temkine, dem Saxophonlehrer und BigBandleiter der Musikschule. Die Gitarren- und Band-Betreuung liegt wieder in den bewährten Händen von Carsten Lipps. Natürlich sind auch alle Schlagzeuglehrer mit an Bord.
Es sind noch Plätze frei. Die Freizeit findet vom 24. Juni bis 4. Juli statt. Teilnehmen können alle Musikschüler, Geschwister und Freunde im Alter von neun bis 20 Jahren. Auch Nicht-Musiker sind herzlich willkommen. Weitere Informationen unter musikschule-langenhagen@t-online.de.