Frühjahrskonzert der Musikschule

Die Percussionklasse der RKS steht in Kooperation mit der Musikschule und ist für das Konzert am 24. April gut vorbereitet.

150 Schüler musizieren am 24. April in der Aula

Langenhagen. Für die Schüler der Musikschule rückt der nächste große Auftritt näher. Am Sonntag, 24. April, findet das Frühjahrskonzert um 17 Uhr in der Aula des Schulzentrums an der Konrad-Adenauer-Straße statt.
150 Schüler musizieren für die Zuhörer. Geboten wird ein gemischter musikalischer Frühjahrsstrauß - das Jugendblasorchester mit Pop- und Filmmusik, die Percussionklassen, der Popchor und die Bläserklasse. Es gibt mehrere, auch teilweise „Jugend Musiziert“-preisgekrönte Kammermusik-Besetzungen: Trio (Geige, Cello, Klavier), Blockflöten-Cembalo-Quartett, Klarinetten-Trio, Blockflöten-Sextett, Solisten am Schlagzeug, Horn, Cello und Gitarre.
Durch das Programm führt Manfred Unger, Leiter der Musikschule. Einlaß ist um 16.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.