FSJler wird dringend gesucht

Das Johanniter-Team freut sich über Verstärkung.

Johanniter erweitern ihre Einsatzdienste

Langenhagen. Die Johanniter in Langenhagen erweitern ihre Einsatzdienste und suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt auch zusätzliche FSJ-ler als Verstärkung für das Team. Bewerben können sich Volljährige mit Führerschein, die gerne Auto fahren und in die Bereiche Hausnotruf, Rollstuhldienst am Flughafen und Sanitätsdienst reinschnuppern und die Johanniter auf diesem Wege kennenlernen möchten.
Geboten werden: ein Rettungssanitäter-Grundlehrgang, weitere Seminare und ein monatliches Taschengeld von 445 Euro. Die Beiträge zur Sozialversicherung werden vollständig übernommen und Urlaub gehört natürlich auch dazu. Ein Freiwilliges Soziales Jahr ist ein Pluspunkt im Lebenslauf und bietet jungen Erwachsenen die Möglichkeit, ihre soziale Kompetenz zu stärken und sich im Berufsleben auszuprobieren. Bewerbungen am besten per E-Mail an fsj.niedersachsenmitte@johanniter.de, benötigt werden eine Kurzbewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf sowie eine Scankopie des Führerscheins (ein gutes Foto mit der Handykamera reicht auch). Das Johanniter-Team freut sich auf neue Mitglieder.