Fünf Familien stachen heraus

Eine sportliche Familie: Kira (von links), Hedda und Lena Dankowsky. Bruder Felix und Vater Michael komplettieren das Quintett. (Foto: O. Krebs)

69 Absolventen beim Sportabzeichen in Langenhagens Norden

Kaltenweide/Krähenwinkel (ok). Hedda, Michael, Lena, Kira und Felix – fünfmal Gold für Familie Dankowsky beim Sportabzeichen des TSV Krähenwinkel/Kaltenweide. Gerade der 50-jährige Michael Dankowsky überzeugte beim 3.000-Meter-Lauf in 10:19 Minuten. Bemerkenswert auch die 5,10 Meter im Weitsprung von Arne Anders. Auch die Familien Krüger, Wacker, Lass und Anders waren gleich mit mehreren Mitgliedern aktiv. "In diesem Jahr hatten wir insgesamt 69 Absolventen, darunter 26 Kinder und Jugendliche", sagte Thomas Nünke im Gespräch mit dem ECHO. Er hat das Amt vom langjährigen Prüfer Hans-Joachim Ferle übernommen, ist jetzt zusammen mit Ute Dunker und Christa Sachse für die Organisation zuständig. Jüngster Teilnehmer war übrigens der erst sechsjährige Tim Lürsen, Ältester der 80-jährige Paul Anders. Neues Spiel, neues Glück heißt es wieder am 9. Mai, wenn die neue Saison in Sachen Sportabzeichen startet.