Für die wichtigste Zeit des Tages

Zwei Vertreter je Klasse versammelten sich zum Abholen der Spielzeug-Kisten. Michael Casalli (hinten) und Schulleiterin Andrea Kunkel freuten sich über die glücklichen Kinder. (Foto: G. Gosewisch)

Grundschüler erhalten Spielzeug für Pausenhof

Godshorn (gg). Mit großer Vorfreude haben Grundschüler nun Spiele-Kisten abholen dürfen. Diese sind sehnlich herbeigewünscht worden. Vertreter des Schüler-Parlaments haben einen Brief an den Förderverein geschickt und um neue Utensilien für den Pausenhof gebeten. „Die vorhandenen alten Kisten sind nach einigen Jahren nicht mehr gut bestückt gewesen“, erklärt Schulleiterin Andrea Kunkel. Das sei der Natur der Sache geschuldet. Alle Schüler spielen in den Pausen ausgiebig und laufen viel. Das typische Hofspielzeug wie Bälle oder Seile verschleißen, seien irgendwann kaputt. „Da haben wir gerne geholfen“, sagt Michael Casalli, Vorsitzender des Fördervereins. Für jede Klasse der Grundschule, insgesamt zwölf in vier Jahrgängen, wurde eine Kiste angeschafft. Der Inhalt wurde bei einer kleinen Übergabe-Zeremonie im Stuhlkreis inspiziert. Zwei Schüler je Klasse wurden von ihren Kameraden für die Abholung entsandt. Nils aus der Klasse 1d durfte in der Kreismitte vorzeigen, was der Klassengemeinschaft nun zur Verfügung steht: ein Basketball, ein Fußball, ein weicher Handball, ein Tischtennis-Set, ein Springseil und weiteres. Gemeinsam beschlossen die Kinder, gut auf den Inhalt aufzupassen. „Wir müssen alles beschriften“, so der Plan, denn falls etwas fehlt, muss die Klassenkasse für Ersatz belastet werden.