Für ein sauberes Zentrum

Ein tolles Gemeinschaftsgefühl gab es bei der Müllsammlung am vergangenen Sonnabend, das soll am 28. März wiederholt werden.

Zweiter Teil der Müllsammlung am 28. März

Langenhagen (gg). "Die Aktion war spitze!" so die Bilanz von Stefanie De Rose zur Müllsammlung, zu der sie am 21. März aufgerufen hatte - eine private Initiative. Sie hatte um Nachbarschaftshilfe gebeten, um Müll aus Straßen-Beeten und Randbereichen zu entfernen. "Das ist dringend nötig, es liegt zu viel Müll herum", erklärte sie vorab.
Dank der Unterstützung der Ortsfeuerwehr wurden viele Mülltüten gefüllt, der Betriebshof der Stadt sorgte für die Abfuhr.
Am nächsten Sonnabend, 28. März, soll die Aktion wiederholt beziehungsweise fortgesetzt werden. Treffpunkt ist der Marktplatz um 15 Uhr. Zum Abschluss gibt es für fleißige Helfer Leckeres vom Grill, den die Ortsfeuerwehr auf dem Hof aufbaut.