Für Personal gesorgt

GBA Langenhagen erhielt Zertifikat

Langenhagen. Die Gemeinnützige Gesellschaft für Behindertenarbeit, kurz GBA mit Sitz in Langenhagen, ist in Berlin für ihre strategisch angelegte familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik mit dem Zertifikat zum "audit beruf und familie" ausgezeichnet worden. Das Zertifikat nahm der Geschäftsführer Florian König von Bundesfamilienministerin von John-Philip Hammersen, Geschäftsführer der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, und Oliver Schmitz, Geschäftsführer der berufundfamilie Service GmbH, entgegen.
Oliver Schmitz, Geschäftsführer der "beruf und familie Service GmbH", betont: „Unternehmen, Institutionen und Hochschulen, die das Audit erfolgreich durchlaufen, fahren mit der systematischen und strategischen Gestaltung ihrer Vereinbarkeitspolitik vielfältige Gewinne ein. Sie profitieren nicht nur durch die konkreten Lösungen – in Form von passgenauen familien- und lebensphasenbewussten Maßnahmen in Handlungsfeldern wie Arbeitszeit und -organisation, Führung oder Kommunikation. Sie festigen zudem ihre Unternehmenskultur und sind in der Lage, auf Entwicklungen und Trends – sei es die Veränderung der Beschäftigtenstruktur oder die Herausforderungen des Generationenmanagements oder der Digitalisierung – adäquat zu reagieren und diese im Sinne der Vereinbarkeit zu nutzen. Es bleibt schließlich alles anders. Das macht sie für Beschäftigte äußerst attraktiv.“