Fußgänger in Gefahr

Polizei bittet um Zeugenhinweise

Langenhagen. Im Kreuzungsbereich Bothfelder und Schönefelder Straße sind am 30. Dezember um 11 Uhr Fußgänger erheblich gefärdet worden. Ein Opel-Astra-Fahrer befuhr die Bothfelder Straße in westliche Richtung. In Höhe der Ampel zur Schönefelder Straße missachtete er das für ihn angezeigte Rot und rollte in den Einmündungsbereich. Mittlerweile überquerten mehrere Fußgänger die Bothfelder Straße, denn die Ampel zeigte für sie Grün. Aus unbekannter Ursache beschleunigte der Fahrzeugführer des dunklen Opel und setze seine Fahrt über die Bothfelder Straße fort. Die Fußgänger, unter denen sich auch Kinder befanden, konnten nur durch ein schnelles Ausweichen verhindern, von dem Opel erfasst zu werden.
Gesucht werden Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt und/oder zur Ampelschaltung im Einmündungsbereich Bothfelder und Schönefelder Straße sowie zu dem Fahrzeugführer des Opel Astra machen können. Zeugenhinweise bitte an das Polizeikommissariat Langenhagen, Telefon (0511) 109 42 15.