Gänge für die Wildbienen

Auf der Naturinsel entsteht ein neues Zuhause für die Insekten.

NAJU Langenhagen baut Nistkästen für Star, Meise und Co.

Langenhagen. Die NAJU Langenhagen startet nach ihrer Winterpause am 19. Januar im Wasserturm mit Holzarbeiten ins neue Jahr und wird Nistkästen für Stare, Meisen und Haussperlinge bauen sowie Nistgänge für Wildbienen für das Insektenhotel vorbereiten.
Bereits während der Natur-Schnuppertage in den Herbstferien 2012 hatten die Jugendlichen auf der Naturinsel mit der Erweiterung der Insektenwand begonnen und dafür die Grundkonstruktion errichtet. Nun sollen in Buchenholzscheiben Nistgänge für Wildbienen vorbereitet werden. Dafür werden die Jugendlichen drei bis acht Millimeter großen Löcher in die Holzscheiben bohren. Diese Scheiben werden im Frühjahr auf der Naturinsel an der Insektenwand befestigt, wenn die einzelnen Gefache der Wand außerdem mit unterschiedlichen Materialien wie Lehm, Schilf und Himbeerstengeln gefüllt werden.
Auf der Naturinsel soll aber nicht nur ein neues Zuhause für Insekten entstehen. Auch für unsere heimischen Vögel werden neue Nistkästen aufgehängt werden. Die NAJU wird dafür beim nächsten Treffen Kästen für Stare, Meisen und Haussperlinge bauen. Jugendliche zwischen zwölf und 16 Jahren sind herzlich dazu eingeladen, die Gruppe bei den Holzarbeiten zu unterstützen. Treffpunkt: 14 bis 17 Uhr, Wasserturm im Eichenpark, Stadtparkallee.