Ganz besonderes Konzert

Die Egerländer Kapelle des Heeresmusikkorps Hannover tritt am Mittwoch, 20. September, ab 15.30 Uhr, im Pflege- und Beratungszentrum Anna-Schaumann-Stift im Langenhagener Ilseweg auf. 

Egerländer Kapelle des Heeresmusikkorps zu Gast im Anna-Schaumann-Stift

Langenhagen. Das Pflege- und Beratungszentrum Anna-Schaumann-Stift im Langenhagener Ilseweg lädt am Mittwoch, 20. September, von 15.30 bis 17 Uhr zu einem ganz besonderen Konzert ein. An diesem Nachmittag spielt in der zum Unternehmensbereich Bethel im Norden gehörenden Einrichtung die Egerländer Kapelle des Heeresmusikkorps Hannover.
Die Egerländerbesetzung des Heeresmusikkorps Hannover, bestehend aus 17 Musikern, hat sich der Pflege der mährischen und böhmischen Blasmusik verschrieben, aber auch Freunde der traditionellen Marschmusik kommen mit Sicherheit auf ihre Kosten. Interessierte Gäste sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.