Gastronomie mit Herz und Engagement

Ein gut funktionierender Familienbetrieb: Roman Sander mit seiner Tochter Vivien.

Gastwirtschaft Rust feiert am 10. November zehnten Geburtstag

Schulenburg (ok). Kreativität steht bei der Familie Brabanski-Sander ganz hoch im Kurs und zeichnet auch das kulinarische Angebot der Traditionsgastwirtschaft Rust an der Alten Landstraße 6 in Schulenburg aus. Mit viel Herz und Engagement sind Roman Sander, seine Frau Yvonne Brabanski und Tochter Vivien bei der Sache und zaubern unter anderem immer wieder tolle Büfettideen auf den Tisch – Büfett in der Gastwirtschaft Rust heißt Vielfalt zu einem erstaunlich günstigen Preis. In den vergangenen zehn Jahren ist die Gastwirtschaft immer beliebter gewordcn; viele Stammgäste finden regelmäßig den Weg nach Schulenburg. Und das nicht nur zu den festen Terminen wie dem Frühstücksbrunch jeden Sonntag zwischen 9 und 14 Uhr – zur Adventszeit gibt’s zusätzlich noch Ente und Gans auf den Tisch oder dem Mittagstisch wochentags von Montag bis Freitag zwischen 11.30 und 15 Uhr. Jede Woche stehen fünf leckere Mittagsgerichte zur Auswahl; bei der Bonuspassaktion ist der sechste Besuch nach fünf Essen gratis. Das Geburtstagsbüfett am 8. November ist zwar restlos ausgebucht, aber wer möchte, kann sich am Sonntag, 11. November, bei Familie Sander ab 19 Uhr gern mit Leckereien von der Martinsgans verwöhnen lassen. Auch beim Schulenburger Weihnachtsmarkt am Sonnabend, 1. Dezember, ist Roman Sander natürlich wieder mit von der Partie; die Veranstaltung geht ab 14 Uhr ja auf seinem Gelände über die Bühne. Ohnehin hat Sander ein Herz für die Vereine im Ort, sponsert die Hobbykicker vom „Powerteam Rust“. Und seine Gäste kommen gern wieder, werden sie bei Sander doch nie enttäuscht, und die familiäre Gastlichkeit kommt mit dem neuen Mobiliar noch besser zur Geltung, unter anderem auch bei den Bundesligaspielen von Hannover 96.
Bald steht auch die Weihnachtszeit vor der Tür, die Familie Brabanski-Sander kredenzt dann sowohl am ersten als auch am zweiten Weihnachtsfeiertag ein leckeres Festmenü mit Vorspeise, Hauptgang und Dessert. Und wer die kulinarischen Köstlichkeiten in gemütlicher Atmosphäre gern mit der Untermalung von Geigenklängen genießen möchte, sollte sich schon mal den 19. Januar des kommenden Jahres im Terminkalender eintragen. Dann steht in der Gastwirtschaft Rust das Barockbüfett mit Teufelsgeiger Charly Neumann auf dem Programm. Für alle Veranstaltungen wird um rechtzeitige Reservierung unter der Telefonnummer (0511) 9 78 17 47 gebeten, das gilt auch für Feierlichkeiten bis zu 60 Personen. Geöffnet hat die Gastwirtschaft Rust in Schulenburg immer sonntags bis donnerstags von 11.30 Uhr bis 22 Uhr, am Freitag und Sonnabend sogar bis 24 Uhr.