Gebannt und aufmerksam

Manuela Fabrizius brachte den Kindern das Englische spielerisch näher. (Foto: S. Lozano)

Die Welt des englischsprachigen Märchens

Langenhagen. Jetzt sind die Viertklässler der Friedrich-Ebert-Schule von der Erzählerin und Sängerin Manuela Fabrizius für jeweils eine Stunde in die Welt eines englischsprachigen Märchens entführt worden. Den Schülerinnen und Schülern wurde das Märchen „Room on the Broom“ – geschrieben von Julia Donaldson und Axel Scheffler – im Medienraum der Friedrich-Ebert-Schule vorgetragen. Die Erzählung wurde durch die Bilder des Buches unterstützt. Alle Kinder verfolgten gebannt und aufmerksam der Erzählung in englischer Sprache. Ziel dieser Veranstaltung war es, das Interesse der Kinder auf besondere Weise an englischsprachiger Literatur zu wecken. Denn gerade erst seit kurzer Zeit gibt es in unserer Schülerbücherei eine englischsprachige Bücherecke. Im Anschluss an das Märchen hatten die Kinder noch einige Minuten Zeit in Ruhe in den englischsprachigen Büchern zu stöbern, die im gleichen Raum ausgestellt waren. Insgesamt eine sehr gelungene Veranstaltung, die vom Förderverein der Schule netterweise finanziell unterstützt worden ist.