„Geht nicht, weil...“

Langenhagen (gg). Entgegen seines Wahlkampf-Slogans „Geht, wenn...“ erklärte Bürgermeister Mirko Heuer im Gespräch mit Schülervertretern, was im laufenden Jahr nicht geht. Auf Eis liegt beispielsweise die Schulsanierung. „Geht nicht, weil wir erst noch ein Gesamtkonzept erstellen wollen“, so Heuers Hinweis auf die komplexe Situation. Der dritte Bauabschnitt im Schulzentrum, der für die Ausschreibung bereits vorbereitet ist (kostenträchtig), ist damit gestoppt. Gutachter werden statt dessen bezahlt, die das Raumkonzept der Schulleitungen überprüfen.