Gesang, Tanz, Kabarett und Komödie

Kulturfestival vom 12. bis zum 18. September

Langenhagen. Zum zwölften Mal organisiert der Kulturring Langenhagen in Zusammenarbeit mit der Stadt Langenhagen das Langenhagener Kulturfestival.
Alle zwei Jahre wird auf verschiedenen Bühnen eine Woche lang gesungen, getanzt, musiziert, gibt es Kabarett und Komödie. Vom 12. bis 18. September hat das Publikum aus Langenhagen und Umgebung wieder die Möglichkeit sehr unterschiedliche Konzerte und Vorstellungen zu besuchen und kann sich anstecken lassen, von der Freude, die es macht, gemeinsam kreativ und künstlerisch tätig zu sein. Alle Veranstaltungen sind kostenlos.
Die Eröffnungsveranstaltung mit einem Konzert des Gemischten Chor Brink-Langenhagen sowie der Alleinunterhalter Achim Clasen beginnt im Rathaus am 12. September um 19 Uhr.
Die Programmhefte liegen ab jetzt an vielen öffentlichen Stellen, wie Rathaus, Verwaltungsstellen in den Ortsteilen, VHS sowie in vielen Geschäften aus. Auch beim Kulturring Langenhagen, in dem alle mitwirkenden Vereine organisiert sind, sind die Programme zu bekommen. Dazu kann man sich telefonisch oder per Email melden unter (0511) 7 24 49 89 und vorstand@kulturring-langenhagen.de