Gespräch im Kunstverein

Infos aus dem Chaos Computer Club

Langenhagen. Am Mittwoch, 15. November, ab 17 Uhr gibt es das dritte Gespräch zur Ausstellung "Wie man in der Öffentlichkeit pisst" von Stefano Calligaro im Kunstverein an der Walsroder Straße 96A. Unter dem Titel "Naheliegende Berufe" wird der "Widerstand gegen das Kunstsystem" übertragen auf Widerstände in anderen Berufsfeldern. Falk Garbsch, ein Hacker des Chaos Computer Club Hannover, diskutiert mit Gästen über die Möglichkeiten und Einschränkungen neuer Technologien. Inwieweit innerhalb des Systems selbstbestimmt agiert werden kann, soll hinterfragt werden.