Glanzvolle Eröffnungsgala zum Mimusestart

Ausverkauft war die Mimuse-Premiere am vergangenen Sonnabend. (Foto: D. Lange)

Brodowy und Bürgermeister bildeten Entertainer-Duo

Langenhagen (dl) Falls Langenhagens Bürgermeister Mirko Heuer einmal kein Verwaltungschef mehr sein möchte, käme vielleicht auch eine Umschulung zum Entertainer in Frage. Am besten zusammen mit einem kongenialen Bühnenpartner wie Matthias Brodowy, dem selbst ernannten „Chief Director for a High Level Bullshit“, nach dem Motto: Mehr Blödsinn wagen. So geschehen bei der Eröffnungsgala im neuen Theatersaal, wo sich die beiden in schneller Folge gegenseitig die Bälle zuspielten und damit schon einmal für eine ausgesprochen humorvolle Einstimmung auf das Kommende sorgten. Zum Auftakt des Programms nämlich verloste der Bürgermeister mit Matthias Brodowy als Glücksfee unter allen Zuschauern zehn Gläser des „Original Langenhagen Honigs“. Brodowy zog die Lose und schickte den Bürgermeister damit treppauf, treppab durch den Saal zu den Plätzen, um den Honig an die Gewinner zu verteilen. Dabei referierte dieser, nach einiger Zeit schon etwas atemlos, etliche Zahlen und Daten über den sanierten Theatersaal, was wiederum Brodowy eine gewisse Bewunderung abnötigte. Dass die beiden mit ihrer Blödelei die Zeit überzogen, was macht das schon? Dem Publikum hat es jedenfalls gefallen, denn unterhaltsam war es allemal. Matthias Brodowy, der sein Programm aufgrund der Verzögerung kurzerhand ein wenig kürzte, machte sich zu Beginn in seinem Lied „König von Hannover“ und frei nach Rio Reiser, ein paar Gedanken darüber, was er denn als König von Hannover so alles anders regeln würde. Wenn halt auch nur für einen Tag. Die zweite Hälfte des Abends gehörte dem à capella Quartett LaLeLu.
Sanna Nyman, Jan Melzer, Tobias Hanf und Frank Valet gehören mittlerweile auch schon seit gut zwanzig Jahren zu den Stammgästen im Theatersaal. Auf Wunsch der Mimuse spielte Matthias Brodowy mit ihnen zusammen als Zugabe und zum Abschluss des Abends dessen Langenhagen-Lied in einer neu arrangierten Fassung. „Eine angemessene Eröffnungsgala im neuen Theatersaal“, freute sich Mimuse Programmchef Franz Gottwald. „Ein ausverkauftes Haus, auf der Bühne Hochkaräter wie Matthias Brodowy und LaLeLu und alles in allem begeisterte Zuschauer. Nicht zuletzt auch begeisterte- und begeisternde Künstler sowie ein begeisterter Veranstalter. Besser geht es nicht.