„Go Music“ an der Grundschule

Marie (von links), Leonie, Nika, Nele, Sophia und Leni hatten bei "Go Music" viel Spaß.

Musikschüler für Jugendorchester gesucht

Godshorn. Im vergangenen Schuljahr startete die Bläser-AG „Go Music“ erstmalig an der Grundschule. Sieben Kinder aus dem dritten und vierten Schuljahr nutzten das Angebot, fünf von ihnen erlernten ein Blasinstrument. Zur Wahl standen Querflöte, Klarinette, Alt-Saxophon, Trompete, Posaune oder Tenorhorn. Jedes Kind wählte ein Wunschinstrument, und so kam es, dass „Go Music“ trotz der geringen Schülerzahl mit einem bunten Klangerlebnis beginnen konnte.
Die Ausbildung erfolgte an zwei Tagen in der Woche, montags erlernten die Kinder das Spielen bei ausgebildeten Instrumentallehrern, dienstags traf sich die Gruppe zum gemeinsamen Musizieren. Zusätzliche Klangvielfalt verlieh Sophia der Gruppe mit ihrer Geige. Am Schlagzeug sorgte Fiete für den richtigen Beat.
Bei öffentlichen Auftritten, wie beim lebendigen Adventskalenders der Kirchengemeinde oder beim Familienfest auf dem Le-Trait-Platz sich die Kinder mit ihrer Musik präsentieren.
Fünf AG-Mitglieder haben die Grundschule nun verlassen. Für "Go Music" soll es weitergehen, daher unterstützt der Förderverein Bläserkorps die Bildung eines Kinder- und Jugendorchesters. Schüler ab der vierten Klasse können nun in Godshorn Blasmusik machen. Voraussetzung dafür ist eine Ausbildung am Instrument seit mindestens einem Jahr. Die Proben finden immer donnerstags von 17.30 bis 19 Uhr im Musikraum der Grundschule am Rährweg statt, erstmalig am 11. August.
Für alle Schüler des dritten und vierten Jahrgangs der Grundschule geht „Go Music“ in die zweite Runde! Die AG wird immer dienstags von 14 bis 15 Uhr und der Instrumentalunterricht wird montags von 15 bis 16 Uhr stattfinden. In den ersten drei Wochen können interessierte Kinder die angebotenen Instrumente ausprobieren, nach drei Wochen sollte dann feststehen, welches Instrument das Kind erlernen möchte.
Bei Fragen steht Urte Tuntke unter der Telefonnummer (0511) 78 45 92 zur Verfügung.