Großer Stammtisch für die Wirtschaft

Kurzweilig und informativ gab es für die Wirtschaftsstammtisch-Gäste Programm im Maritim Airport Hotel. In der ersten Reihe: Regionalverlagsleiter Thorsten Schirmer (von links), Hannah Suppa (stellvertretende HAZ-Chefredakteurin), Bürgermeister Mirko Heuer, Gabi Spier (CDU-Ratsfrau) und Ulrike Jagau (stellvertretende Bürgermeisterin). (Foto: G. Gosewisch)

Stellvertretende HAZ-Chefredakteurin Hannah Suppa zu Gast

Langenhagen (gg). Für ihren jährlichen Wirtschaftsstammtisch, ein großer Gesprächsabend für Vertreter der Wirtschaft, der Verwaltung und der Politik, organisiert die Stadtverwaltung wechselnde Themen-Gestalter. In dieser Kooperation war nun die Madsack Mediengruppe Gastgeber. 180 Gäste hörten im Maritim Airport Hotel nach der Begrüßung von Bürgermeister Mirko Heuer der stellvertretenden HAZ-Chefredakteurin Hannah Suppa gespannt zu. Ihr kurzer Vortrag zum Thema „Medienwandel und die Folgen“ verdeutlichte Dimensionen. Wahrlich rasant entwickelt sich die Erwartungshaltung der Zeitungsleser. Jederzeit und sofort werden daher Nachrichten verfügbar gemacht, nicht nur auf Papier, sondern natürlich elektronisch, abrufbar auf Smartphones und Tablets. Noch gibt unter den etwas älteren Lesern eine Vorliebe für Papier, ob das so bleibt, ist fraglich. Hannah Suppa zeigten den Wert des lokalen Journalismus auf, der „die Fragen der Leser ernst nimmt“. Gelebte Praxis sei ein transparenter Journalismus, jederzeit ansprechbar seien die Redakteure – in Langenhagen in den Redaktionsbüros HAZ/NP und Langenhagener ECHO im CCL.