Grundlegend und nachhaltig

Neuer Integrationslotsenlehrgang beginnt in Kürze

Langenhagen. Die Volkshochschule startet am Sonnabend, 17. September, mit einem neuen Lehrgang für Integrationslotsinnen und- lotsen. Dieser vom Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung geförderte Lehrgang dient der grundlegenden und nachhaltigen Qualifizierung von ehrenamtlich Tätigen, die neu zugewanderte und schon länger in Niedersachsen lebende Menschen mit Zuwanderungsgeschichte unterstützen wollen. Integrationslotsinnen und -lotsen bringen ihre spezifischen Kompetenzen und Interessen ein und berücksichtigen den Bedarf vor Ort. Sie unterstützen und beraten Einzelpersonen, Familien oder Gruppen oder werden in Institutionen eingesetzt. Neben Sprachförderung geht es zum Beispiel um Begleitung bei Behördengängen und bei Arztbesuchen oder um Initiierung von Sport- und Freizeitgestaltung. Der Lehrgang umfasst 51Unterrichtsstunden und findet neun Mal mittwochs in der Zeit zwischen 17.45 und 20.15 Uhr statt. Hinzu kommt Unterricht an drei weiteren Samstagen, jeweils von 9.30 bis 14.45 Uhr. Der Lehrgang schließt mit einem Zertifikat ab, die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Infos sind bei der Volkshochschule unter der Telefonnummer 0511-7307-9709 (Susanne Braun) erhältlich. Anmeldungen sind ab sofort möglich und werden persönlich, per Fax (0511-7307.9718) oder per Mail info@vhs-langenhagen.de angenommen.