Grundschüler legten sich so richtig ins Zeug

160 Schüler waren bei den Bundesjugendspielen in Krähenwinkel mit von der Partie. (Foto: O. Krebs)

Bundesjugendspiele beim TSV Krähenwinkel/Kaltenweide

Krähenwinkel (ok). 73,46 Prozent – diese Quote gilt es zu steigern. 122 von 166 Schülern der Grundschule Krähenwinkel haben im abgelaufenen Jahr das Sportabzeichen absolviert, ein absoluter Topwert. Jetzt standen erst einmal die Bundesjugendspiele mit 30- oder 50-Meter-Lauf, Weitsprung und  Schlagballweitwurf auf dem Programm. Und auch bei den abschließenden Staffeln legten sich insgesamt 160 Mädchen und Jungen aus den acht Klassen der Grundschule so richtig ins Zeug. Kleine Spiele rundeten den gelungenen Tag auf der Sportanlage des TSV Krähenwinkel/Kaltenweide ab. So mussten die Kinder den Golfball durch einen kleinen Tunnel schieben. Ringe mussten geworfen, und der Ball in eine Tonne geworfen werden. Und auch Rasenkegeln standen auf dem Programm.