Gruppe für junge Frauen

Angebot der Lebensberatungsstelle

Langenhagen. Ein Gruppentreffen für junge Frauen zwischen 16 und 21 Jahren wird ab Dienstag, 9. August, in der Lebensberatungsstelle in der Ostpassage 11 angeboten. Geplant sind zehn Nachmittage im 14-täglichen Rhythmus, jeweils dienstags von 16 bis 18 Uhr. Die Gruppengröße beträgt maximal zehn Teilnehmerinnen; geleitet wird die Gruppe unter dem Titel „Einfach leben?!“ von den Psychologen Iris Rothenburger und Bernd Buchholz.
Einfach leben – wer will das nicht? Gerade, wenn einmal mehr alles über einem zusammenbricht: Die Schule nervt und erstickt einen fast mit allem, was sie verlangt, ist irgendwie wichtig, aber auch weit entfernt vom Leben. Die Eltern sind eigentlich nah und dann wieder so fern, wie man einander nur sein kann. Die erste oder auch zweite Liebe fing wunderbar an, jetzt fühlt man sich eingeengt oder ungeliebt. Dann kommt ein neuer Tag und plötzlich ist alles einfach und gut – auch das gibt
es. Einfach leben, das muss doch gehen?
Es muss doch mehr geben als schön sein, schlank und beliebt – nur was? Wo geht es hin, wohin soll es gehen? Was gibt Freiheit im Leben, was braucht man, um glücklich zu sein? Was ist das überhaupt, Glück? Gibt es das – und wenn ja, was kann man tun, um es zu fühlen? Trotz allem, was vielleicht nicht stimmt, was noch nicht erreicht ist, trotz aller Unvollkommenheiten?
Interessierte junge Frauen können sich für weitere Informationen und zur Anmeldung montags, dienstags, mittwochs und freitags von 8 bis 14 Uhr sowie mittwochs von 9 bis 17 Uhr unter der Telefonnummer (0511) 72 38 04 an die Lebensberatungsstelle wenden.