Haushalt, Bürgerhaushalt und Flüchtlinge

Jede Menge Sitzungen in der nächsten Woche

Langenhagen (ok). Eine Menge politischer Sitzungen stehen in der nächsten Woche auf dem Programm: So trifft sich am nächsten Dienstag, 10. November, der Finanzausschuss ab 17.30 Uhr im Rathaus, um unter anderem über die Aufwertung der Sozial- und Erziehungsberufe, den Haushalt und den Bürgerhaushalt zu diskutieren. Die Ortsräte in Engelbostel und Schulenburg beschäftigen sich am Dienstag, 10. November, ab 19 Uhr in der Gaststätte „Zur Post“ und am Mittwoch, 11. November, ab 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Schulenburg beide mit der Erweiterung des Baugebiets Dorfstraße. Der Sozial-, Inklusions- und Sportausschuss sowie der Jugendhilfeausschuss kommen dann am Donnerstag, 12. November, um 17 und 18 Uhr im Rathaus zusammen. Auf der Tagesordnung im Sozial-, Inklusions- und Sportausschuss, der sich im Sitzungsraum I trifft: die Vereinbarung mit dem Kirchenkreis Burgwedel-Langenhagen über die Übernahme der Lebensberatungsstelle von Aufgaben der Familien- und Erziehungsberatung, ein Zuschuss an das DRK für die Anmietung und den Betrieb einer Seniorenbegegnungsstätte sowie ein Änderungsvertrag zwischen dem Sportring und der Stadt. Außerdem steht ein Bericht aus dem Quartierstreff in Wiesenau auf dem Programm. Im Mittelpunkt des Jugendhilfeausschuss, der im Ratssaal tagt: ein Bericht über unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Langenhagen sowie Vertretungskräfte für nichtstädtische Kitas.