Hegering Langenhagen auf Platz drei

Der Präsident der Landesjägerschaft Helmut Dammann-Tamke (links) und Wolfram Klöber von der VGH (rechts) gratulierten den Platzierten im Wettbewerb, darunter Mike Scheer (Mitte), Vorsitzender des Hegering Langenhagen. (Foto: Landesjägerschaft, Florian Rölfing)

VGH Natur- und Umweltpreis vergeben

Langenhagen. Ausgelobt hatte die VGH den Natur- und Umweltpreis zur Förderung der frei lebenden Tierwelt. In Kooperation mit der Landesjägerschaft Niedersachsen unterstützt die Versicherung zum dritten Mal seit 2015 Projekte von Jägerschaften oder Hegeringen aus Niedersachsen mit insgesamt 7.500 Euro.
Inzwischen sind die drei Hauptpreise ausgehändigt worden. Der Präsident der Landesjägerschaft Helmut Dammann-Tamke und Wolfram Klöber von der VGH gratulierten. Den dritten Platz im Wettbewerb belegte der Hegering Langenhagen und erhielt 2.000 Euro Preisgeld. Gewürdigt wurde damit das Artenvielfalt-Projekt in Engelbostel. Im Jahr 2014 übernahm der Hegering ein gut elf Hektar großes Areal des Flughafens zur Pflege, das die Naturschutzbehörde mit entsprechenden Auflagen als Ausgleichsfläche für ein Bauvorhaben ausgewiesen hatte. Durch Grünlandentwicklung, Totholzentfernung, gezielten Aufwuchs von Jungbäumen, Sträuchern und Hecken sowie durch Pflege von Streuobstwiesen und Schilfgürteln konnte die Artenvielfalt in Fauna und Flora erheblich gesteigert werden. Hasen, Rehe, Rebhühner und seltene Vögel wie Nachtigallen finden im Projektgebiet inzwischen optimale Lebensbedingungen vor.
Den ersten Platz im VGH-Wettbewerb belegte der Hegering Walsrode. Mittels einer Drohne mit Wärmebildkamera wurde auf Wiesen, kurz vor dem Mähen, Kitze über den Temperaturkontrast lokalisiert. Die Liegestelle wurde mit Stangen und bunten Ballons markiert, sodass Landwirte beim Mähen Sicherheitsabstand halten konnten. Ein Korb, den die Naturschützer über das Kitz stülpen, schützt es tagsüber zusätzlich vor Krähen und Greifvögeln. In den Abendstunden entfernen Helfer den Korb dann, damit die Mutter das Kitz säugen kann.