Heidrun Schulz für ihr Engagement geehrt

Der neugewählte Vorstand des Vereins.

Hilfe für das junge Leben: Zeljko Dragic wiedergewählt

Godshorn. Der Verein "Hilfe für das junge Leben" hatte am Montagabend in den Räumlichkeiten der AWO-Tagesstätte Godshorn seine Jahreshauptversammlung. Wiedergewählt für die nächsten zwei Jahre wurde Zeljko Dragic als Vereinsvorsitzender, als stellvertretende Vereinsvorsitzende Doris Hönig, als Schriftführer Diplomingenieur Bernd Atzpadin, als Kassenwartin Michaela Kniep und als stellvertretende Schriftführerin Susanne Ruhnke. Als Kassenprüfer Jürgen Kassner und Maria Zdravkovic. Heidrun Schulz, Vereinsmitglied und Leiterin der Tagesstätte, wurde vom Verein geehrt für ihr Engagement, dass sie immer die Räumlichkeiten für den Verein zur Verfügung stellt. Die Kassenwartin Michaela Kniep wurde geehrt für ihre tadellose Kassenführung. Der Verein hatte im vergangenen Jahr einen erfolgreichen Jugendaustausch organisiert zwischen Langenhagen und Bijeljina, Weihnachtspakete gesammelt für bedürftige Kinder in der Region Bijeljina, die Partnerschaft zwischen den beiden Städten mit unterstützt, Bilderausstellungen im Langenhagener Rathaus und in Bijeljina zum 15-jährigen Bestehen organisiert.
Bei der Sitzung wurde betont, die gute Zusammenarbeit von der Stadtverwaltung Langenhagen und Bijeljina sowie anderen Vereinen und Verbänden aus Langenhagen und der Region Hannover.