„Heimat ist da, wo ich verstanden werde“

27. Juli: Familien-Sommerfest in Godshorn

Godshorn. Am Sonntag, 27.Juli, feiert die Kirchengemeinde Godshorn ihr großes Familien-Sommerfest. Begonnen wird traditionell um 11 Uhr mit einem Open-Air-Gottesdienst. Das Fest steht unter dem Motto „Heimat ist da, wo ich verstanden werde“, und soll zum internationalen Miteinander in Godshorn beitragen. Neu hinzugezogene Menschen aus unterschiedlichen Kulturen sollen „Willkommen“ geheißen werden, gemäß dem Leitgedanken aus dem alttestamentlichen Buch Ruth „Wo du hingehst, da will auch ich hingehen“.
Die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes übernehmen die Musikgruppe conTAKT und der Kinderchor conVOICE. Im Anschluss an den Gottesdienst geht es vielfältig bunt für Jung und Alt weiter um das Thema „Herzlich willkommen“. Für das leibliche Wohl ist mit Kuchen und Torten, Grillgut und Salaten und anderen Spezialitäten gesorgt. Das Trio Amoroso sorgt mit Sambas, Bossa Nova, Tangos und anderen Songs aus aller Welt für schwungvolle Unterhaltung. Um 14.30 Uhr stellt der Kinderchor conVoice als besonderen Höhepunkt erstmalige sein neues Projekte „Trommelwirbel“ vor.