Himmlisch gut

Christen aus Langenhagen machen sich auf den Weg nach München

Langenhagen. Es ist soweit – 23 römisch-katholische und evangelische Christen aus Langenhagen fahren gemeinsam zum 2. Ökumenischen Kirchentag vom 12 bis 16. Mai in München.
Sie nehmen die guten Erfahrungen vom ökumenischen Stadtkirchentag im Juli 2008 in Langenhagen mit. Großformatige Fotos und ein Teil der Himmelsleiter werden auf dem „Markt der Möglichkeiten“ in München die Besucherinnen und Besucher auf den „himmlisch guten“ Stadtkirchentag in Langenhagen aufmerksam machen. Die Langenhagener präsentieren sich zusammen mit vielen anderen ökumenischen Initiativen aus ganz Deutschland mit einem Stand in München. Zu letzten Informationen und Absprachen hat sich die Gruppe derer, die nach München fahren am vergangenen Mittwoch im Gemeindehaus der Elisabethkirche getroffen. Getragen wird die Aktion in München vorwiegend durch Ehrenamtliche, die den Stand während des Kirchentages betreuen werden. Zur Deckung der Kosten für den Messestand und das benötigte Verteilmaterial wurden in den vergangenen Monaten Kollekten in den Gottesdiensten gesammelt.