Hockey Cares For Children

Benefizspiel mit Eishockeylegenden am 30. September

Langenhsgen. Am Sonnabend, 30. Januar, findet um 20 Uhr in der Eishalle Langenhagen das „All Star Game“ zwischen den Hannover Scorpions und den Hannover Indians statt.
„Hockey Cares For Children, mit Marco Spors als Veranstalter, möchte hiermit viel Geld für das Epilepsiezentrum Kinder und Jugendkrankenhaus „Auf der Bult“ sammeln und spen- den.
Viele ehemalige Spieler der Scorpions und Indians wollen für diesen guten Zweck noch einmal die Schlittschuhe schnüren. Unter anderem auch Tino Boos und Sachar Blank, die 2010 mit den Hannover Scorpions die Deutsche Meisterschaft gewonnen haben. Tickets gibt es in der Eishalle Langenhagen, in der „Herzblut Sport & Musikbar“, bei „Bad One“ Im Heidekamp 35a, am Pferdeturm und Online bei „Eventim“. Bei freier Platzwahl kosten die Karten zehn Euro (fünf Euro ermäßigt).
Scorpions-Kader für Benefizspiel steht fest! Die Hannover Scorpions haben ihren Kader für das „Hockey Cares for Children“ Benefizspiel festgelegt.
Tor: Roger Mede, Jan Münster; Verteidigung: Peewee Willman, Stephane Robitaille, Brad Byrum, Carsten Schmidt, Dennis Korff; Sturm: Uwe Gräser, Andre Blöchl, Lars Reinke, Matthias Ballach, Jürgen Trattner, Len Soc- cio, Tino Boos, Jörg Meyer, Uri Steller, Dieter Reiss, Sachar Blank, Philipp Winter, Bruce Keller, Bernd Bombis.
Besonders an diesem Spiel ist auch die Unterstützung des ESC Wedemark mit Dieter Reiss und Philipp Winter sowie der Celler Oilers durch Björn Bombis.