Honig und Wachs im Wasserturm entdeckt

Hans-Jürgen Ratsch wusste, wie er die Schüler für die Bienen und die Imkerei interessiert. (Foto: G. Gosewisch)

Ferien-Schüler erkundeten die Imkerei

Langenhagen (gg). Auf Ferien-Entdeckertour waren nun 14 Schüler der Friedrich-Ebert-Schule im Wasserturm, denn sie erlebten die Arbeit der Schülerfirma Imkerei der IGS-List. Die ist in dem historischen Gebäude an der Stadtparkallee zu Gast, denn der Fachbereichsleiter Naturwissenschaften der IGS List Hans-Jürgen Ratsch ist auch Vorsitzender der Naturkundlichen Vereinigung Langenhagen (NVL) und letztere hat ihre Station dort.
Für die Kinder gab es viel zu schauen und zu probieren: ein Blick in das Innere eines Bienenstocks mit Hilfe einer Kamera offenbarte die emsige Arbeit der Nützlinge. An den Apparaturen konnten die Kinder nachvollziehen, wie aus dem Nektar Honig gemacht wird und letztlich gehörte natürlich auch das Probieren des Honigs zum Programm. Was aus Wachs gemacht werden kann, faszinierte die Kinder nicht weniger: das Kerzendrehen und -ziehen machte allen großen Spaß.