"Hour of Power" in der Kirche

Konditionstrainer bei Hannover 96, Edward Kowalczuk (rechts) und Moderator Hartmut von Blanckenburg haben sich auf den Querbeet-Gottesdienst in der Elisabethkirche vorbereitet.

Querbeet-Gottesdienst mit Fitness Coach

Langenhagen. Woher nehme ich Kraft? Was raubt mir die Energie? Wo sind meine Quellen? Solche und andere Fragen stehen im Mittelpunkt des nächsten Querbeet-Gottesdienstes in der Elisabethkirche an der Walsroder Straße, Kirchplatz, am Sonntag, 5. November, um 18 Uhr. Unter dem Motto "Hour of Power" wird es neben den geistlichen Dimension auch um die Fitness gehen.
Edward Kowalczuk, seit 30 Jahren Fitness-Coach bei den Profis von Hannover 96, wird Gast sein und aus seinem reichen Erfahrungsschatz berichten. Sicher bringt er ein paar Tipps mit, wie man sich selbst fit machen kann. Das soll dann auch gleich ausprobiert werden mit der Fitnesstrainerin Anja Bolz vom SCL. Sie wird die Besucher des Gottesdienstes in Bewegung bringen. Mit dabei sind wie immer das Moderatoren-Duo Rita Kischlat und Hartmut von Blanckenburg, die diesmal eine Wette starten: "Wetten, dass die Besucher des Querbeet Gottesdienstes es nicht schaffen, dass mindestens 96 Personen im Sportleroutfit in die Kirche kommen?" Ein Preis wird dann unter den Teilnehmern verlost. Pastor Torsten Kröncke gestaltet den Gottesdienst. Die Querbeet-Band wird diesmal passende Power Songs spielen und der Abschluss wird ein energiereicher Imbiss sein.