Im Knast abgeliefert

Langenhagen. Ein 55-jähriger Fahrradfahrer fiel mit Schlenkern auf der Hans-Böckler-Straße auf. Er fuhr gegen einen geparkten Nissan, beschädigt diesen, kümmerte sich aber nicht darum. Eine Zeugin sprach ihn an, er verschwand in einem naheliegenden Spielkasino. Die Polizei wurde gerufen, und die Beamten stellten bei der Überprüfung fest, dass gegen den Fahrradfahrer zudem ein Haftbefehl besteht. Er muss sich wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort und wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten. Er wurde nach einer Blutprobenentnahme in den Knast gebracht.