Im Zeichen der zehn Gebote

Unter Anleitung des Steinmetzen „Peinemann Naturstein“ konnten sich die Teilnehmer des Kinderbibeltages selbst ausprobieren. (Foto: L. Schweckendiek)

Kinderbibeltag der Matthias-Claudius-Gemeinde

Krähenwinkel (ls). Unter dem Motto „Die Zeitdetektive und das Geheimnis der Steintafel“ veranstaltete die Matthias-Claudius-Gemeinde in Kooperation mit weiteren evangelischen und katholischen Gemeinden der Stadt Langenhagen den diesjährigen ökumenischen Kinderbibeltag. Im Zeichen der zehn Gebote spielten, bastelten und forschten 64 Kinder drei Stunden lang in und um die Kirche in Krähenwinkel. „Wir befassen uns besonders mit dem Gebot der Liebe. Hierzu gibt es verschiedene Stationen zum basteln und spielen. Insgesamt 40 Ehrenamtliche unterstützen uns bei diesem Projekt, darunter auch Konfirmanden“, erklärt Isabelle Watral, Diakonie der Matthias-Claudius-Gemeinde. Mit Geocash und Slagline, Wellness und Abkühlung, Schatzsuche und einem Steinmetz treffen die Kirchen nicht nur den Geschmack der Kinder, sondern auch den Zahn der Zeit.
Auch der Gottesdienst zu Beginn und Ende gestaltete sich jugendlich: Mit einem Schauspiel einiger Kinder wurden die Teilnehmer in die Thematik der zehn Gebote eingeführt. Passend dazu gab es in diesem Jahr musikalische Unterstützung von Holger Kiesé, der den selbstgedichteten Soundtrack des Tages mitbrachte.