In den Alltag eingebunden

Erfordernisse des Alltags prüfte DRK-Vorstand Steffen Baumann in der Kita Weiherfeld.

DRK-Vorstand Steffen Baumann in der Kita

Kaltenweide. Immer nah dran sein am Geschehen in den unterschiedlichen Bereichen des DRK-Region Hannover, das ist Vorstand Steffen Baumann ein Anliegen. Deshalb besuchte er am Mittwoch die DRK-Kita Weiherfeld, um Zeit mit den Kindern und den Kita-Mitarbeitern zu verbringen und ein offenes Ohr zu haben für die Bedürfnisse und Wünsche.
Mittendrin statt nur dabei – das ist ihm wichtig. Deshalb hat er mit den Mitarbeitern gesprochen und auch Zeit mit den Kindern verbracht. Er hat mit den Kleinen gemeinsam überlegt, wer am Vormittag Lust auf welche Aktionen hat und hat dann mit ihnen im Bewegungsraum gespielt, Bilder getuscht, gemeinsam Obst für einen Obstsalat geschnitten und sich den ganzen Tag Zeit genommen, sich die Kita-Abläufe anzusehen. Seine Zwischenbilanz schon am Mittag: „Es ist schön zu sehen, dass die Kinder sich bei uns so wohlfühlen.“