Informativ, innovativ und aktueller denn je

Wirtschaftsförderer Jens Monsen (links) und Regionspräsident Hauke Jagau informieren sich über die neuesten Trends.Foto: O. Krebs

30. AusBAU Messe in Langenhagen vom 15. bis 19. Januar

Langenhagen. Mit dem optimalen und verkürzten Termin am Anfang des Jahres startet die erste Baumesse Niedersachsens in der Region. Ein ideales Forum für alle Besucher, gleich ob Haus-, Grund-, Geschäfts-, Betriebs- und Wohnungseigentümern, Bauherren und Mieter, die etwas verändern wollen und Ihre Investitionen sinnvoll planen, um in der Zukunft zu sparen.
Der Niedersächsische Minister für Umwelt, Energie und Klimaschutz, Stefan Wenzel, bringt es in seinem Grußwort auf den Punkt: „Da das regionale Energieangebot begrenzt ist, muss folglich der Anteil am heutigen Verbrauch, der über nachhaltige Energiegewinnung hinausgeht, eingespart werden.“
„Schöner wohnen – besser bauen und leben“ mit innovativen und individuellen Lösungen. Lassen Sie Ihre Wohnträume wahr werden, und inspirieren Sie sich und verwirklichen Sie Ihre Wünsche.
Renovieren, Sanieren, Modernisieren, Einrichten und Lifestyle mit ökologischen Gesichtspunkten sowie Werterhaltung und Sicherung der Immobilie sind Kernbereiche der TraditionsMesse. Neu ist der Sonderbereich „Junge Architekten bauen“ als Wanderausstellung der Architektenkammer Niedersachsen. Im Mittelpunkt stand die Frage, wie sich das Bauen ressourcenschonend, zeitgemäß und preiswert umsetzen lässt.
Mit fast 40 Fachvorträgen mit unterschiedlichen Themen wie „Energetische Gebäudesanierung mit Naturbaustoffen“ und "Baufinanzierung- transparent und ideenreich!" innerhalb der Expertenberatungen ist für die fachliche Kompetenz der Referenten und Aussteller gesorgt.
Die Haus & Energie MESSE findet zum achten Mal in den Messehallen des ModeCentrum brandboxx Hannover / Langenhagen Godshorn statt. Informationen erhalten Interesssierte unter der Telefonnummer (0511) 8 99 78 70 info@koehne-ausstellungen.de.