Jeweils 2.000 Euro Spende

Die Vertreter der drei Institutionen freuen sich über die Spende von Schenker.

Schenker bedenkt drei Institutionen

Langenhagen. Die vier in Hannover und Langenhagen ansässigen Geschäftsbereiche der Schenker Deutschland AG (Landverkehre, Luft-/Seeverkehre, Messen / Spezialverkehre und Kontraktlogistik) haben auch in diesem Jahr eine Spende von jeweils 2.000 Euro an die Langenhagener Tafel, die Hannöversche Tafel und an das Freiwilligenzentrum Hannover vergeben. „Mit dieser Spende wollen wir erneut die hervorragende ehrenamtliche Arbeit dieser drei Institutionen für die Menschen in der Region unterstützen“, so Christian Schulz, Leiter der Geschäftsstelle Langenhagen der Schenker Deutschland AG.
Für die Langenhagener Tafel ist diese Spende gerade jetzt sehr willkommen bei der Suche nach einem neuen Domizil.