Jugend kann Politik gestalten

Langenhagener IGS-Schüler waren bei Caren Marks zu Gast in Berlin.

Schüler diskutieren mit Caren Marks

Langenhagen. IGS-Schüler des zwölften und 13. Jahrgangs trafen in Berlin die SPD-Bundestagsabgeordnete Caren Marks. Im Paul-Löbe-Haus des Deutschen Bundestages begrüßte die Abgeordnete und Parlamentarische Staatssekretärin ihre Gäste und gab einen Einblick in ihre Arbeit im Bundestag und im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.
Die angehenden Langenhagener Abiturienten hatten viele Fragen für die Diskussion mit ihrer Abgeordneten mitgebracht: Dazu gehörten beispielsweise Fragen zur inneren Sicherheit, aber auch zur besseren Beteiligung von jungen Menschen an der Politik. Caren Marks appellierte an die Jugendlichen, sich an der Gestaltung der Gesellschaft zu beteiligen und auch daran vom Wahlrecht bei der anstehenden Bundestagswahl am 24. September sowie der Landtagswahl in Niedersachsen am 14. Januar 2018 Gebrauch zu machen: „Ihr seid die Generation, die dieses Land zukünftig gestalten wird. Es ist wichtig und macht auch Freude sich einzubringen, ob in der Schule, in eurer Stadt oder für ein bestimmtes Projekt, das euch am Herzen liegt.“