Jung und Alt gemeinsam

Frühlingsfest zur FahrKulTour in Wiesenau am 22. Mai

Langenhagen. Der Quartierstreff Wiesenau lädt für Sonntag, 22. Mai, zu einem Frühlingfest in die Quartiersmitte nach Wiesenau ein. Im Rahmen der Langenhagener FahrKulTour feiern Jung und Alt gemeinsam und verbringen einen Tag mit besonderen Highlights. Das Fest findet von 11 bis 16 Uhr in der Freiligrathstraße 11 in Langenhagen statt. Alle Radlerinnen und Radler der FahrKulTour und Gäste sind herzlich eingeladen, mitzufeiern.Im und vor dem Quartierstreff kann eine entspannte Pause eingelegt werden. Es gibt besondere kulinarische Highlights abseits von Bratwurst und Pommes: Leckere vegetarische Besonderheiten und süße Törtchen bieten dem Geschmackssinn Abwechslung. Tolle Saftschorlen machen zudem fit für die Radstrecke. Die Kinder können den tollen Spielplatz in der Quartiersmitte ausprobieren und sich bei Spiel und Spaß ordentlich austoben. Die Mobile Aufsuchende Jugendarbeit „Maja“ ist mit vielen Spielgeräten vor Ort. Außerdem wird es spannende Experimente rund um Natur und Technik geben, kleine Tüftler können hier bestimmt viel Wissenswertes erleben. Das Familienzentrum Emma und Paul sorgt außerdem für ein Bastelangebot und beim Kinderschminken können sich die kleinen Gäste in bunte Gestalten verwandeln.
Und zwei besondere Aktionen gibt es auch: Das Kunsthaus in der Freiligrathstraße 10 öffnet seine Türen! Zum ersten Mal können Besucher Kunst verschiedener Gruppen aus Langenhagen und darüber hinaus anschauen. Außerdem gibt es um 12 Uhr eine Baumwanderung quer durch Wiesenau, die vom Arbeitskreis Grünes Langenhagen durchgeführt wird. Die Entdeckungstour durch Wiesenau dauert etwa eine Stunde, auf der viele schöne und auch besondere Bäume und Sträucher aufgesucht werden. Passend dazu können im Quartierstreff tolle Baumgesichter in einer neuen Ausstellung angeschaut werden.