Kanister war beschädigt

Feuerwehrmänner sicherten die beschädigten Kanister auf dem Betriebshof an der Hanseatenstraße. (Foto: F. Thon)

Pfütze aus Wasserstoffperoxid auf dem Hof

Langenhagen. Mittwochmorgen um 7 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, weil auf dem Hof eines Speditionsbetriebs an der Hanseatenstraße ein Kanister mit Wasserstoffperoxid, ein Bleichmittel, ausgelaufen war. Einsatzleiter Marcel Hofmann setzte einen Trupp unter Atemschutz zur Erkundung ein. Das Bleichmittel war bereits von einer Laderampe auf den Hof gelaufen, so dass als erste Maßnahme Bindemittel eingesetzt wurde, um ein Eindringen in die Kanalisation zu verhindern. Im weiteren Verlauf verpackte der Trupp die Kanister in Säcke um ein weiteres Auslaufen zu verhindern. Insgesamt waren 15 Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehren Godshorn, Langenhagen und Krähenwinkel mit fünf Fahrzeugen knapp zwei Stunden vor Ort, so der Bericht von Feuerwehrsprecher Christian Hasse. Mitarbeiter der Stadtentwässerung waren hinzugezogen worden.