Kartenverlosung Ascot-Renntag

Ascot-Renntag auf der neuen Bult am 15. Juli ab 13 Uhr. (Foto: Frank Sorge/galoppfoto.de)

15. Juli: Promis, große Hüte und großer Sport

Langenhagen. Der Ascot-Renntag am 15. Juli ab 13 Uhr auf der neuen Bult schickt sich an, ein glanzvolles Ereignis zu werden. Damen werden sich vor der Kulisse der Galopprennbahn in eleganten Outfits zeigen, das ist das Motto.
Der Lady-Elegance-Wettbewerb wird in diesem Jahr von der Journalistin und Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers moderiert, in der Jury assistiert ihr Stefan Gödde, Moderator der Wissenssendung Galileo auf ProSieben. Den Kinderhut-Wettbewerb begleiten die Mitglieder der beliebten Latino-Pop-Band Hot Banditoz. Für einen guten Zweck ist Profitänzerin und Let's Dance-Jurorin Motsi Mabuse verpflichtet. Sie wird für den Bau eines Mädchenwohnheims in Tansania Spenden sammeln. Außerdem hat sich ein überaus prominenter Überraschungsgast angekündigt. Damen mit Hut haben freien Eintritt (Sattelplatz).
Hochkarätige Rennen stehen an, ein Beispiel: 75.000 Euro Preisgelder locken im Großen Preis vom Audi Zentrum Hannover, ein Rennen der Europagruppe II über 1600 Meter.
Das Langenhagener Echo und der Hannoversche Rennverein verlosen 5 x 2 Tribünenkarten (ab 13 Uhr) und eine Rennbahnführung (hinter die Kulissen um 13.30 Uhr) für den Audi Ascot-Renntag am Sonntag, 15. Juli. Mitmachen und gewinnen: Verlost wird am Montag, 9. Juli - wer zwischen 10 und 10.10 Uhr anruft und Glück hat, gewinnt - Telefon: (0511) 728 08 13.