Kinder übten mit zwei Ponys

Christiane Dehn (links), Kerstin Trenz (vorne) und Sarah Goclik (rechts) kümmerten sich, um den Kindern einen wunderbaren Erlebnistag mit Pferden zu gestalten. (Foto: G. Gosewisch)

Erlebnistag beim Reitverein Hubertus

Krähenwinkel (gg). Mit dem Erlebnistag beim Reitverein Hubertus wurde für Kinder ein ganz besonderer Einstieg in den Reitsport gestaltet. „Viele Jahre dauert es, bis ein Reiter sicher im Sattel sitzt. Das nötige Gleichgewicht zu finden erfordert Geduld, Ausdauer und Übung“, sagt Organisatorin Christiane Dehn. So sei es wichtig, den Kindern eine entsprechende Grundhaltung zu vermitteln und der Erlebnistag bot dafür den richtigen Rahmen. Einen ganzen Tag lang gab es Programm. Reitlehrerin Kerstin Trenz aus Gilten kümmerte sich mit Unterstützung von Sarah Goclik vom Reitverein Hubertus um 14 Teilnehmer im Alter von sieben bis 14 Jahre. Die Hubertus-Schulpferde und zwei Shetland-Ponys, die Kerstin Trenz mitgebracht hatte, wurden einbezogen. Sie waren angesichts des Kinderengagements gefordert, wurden aber auch mit andauerndem Streicheln und Bürsten verwöhnt. Dass jeder Handgriff am Pferd mit Blick auf die Unfallgefahr richtig oder falsch ausgeführt sein kann, konnte Kerstin Trenz anschaulich verdeutlichen. Und am Ende des Tages waren die Kinder stolz zu wissen, wie ein Pferd richtig geführt wird, nicht nur im Schritt, auch im Trab. Wie sehr die Pferde auf die Körpersprache des Menschen achten, wurde beim Freilaufen der Ponys in der Halle klar, als die Kinder einzeln ausprobieren durften, die Ponys zu sich zu holen, ganz ohne Führleine. Bälle, Ringe und Pylonen gehörten zum Parcours, der für Spiele genutzt wurde. So kam das Reiten nicht zu kurz und Vorfreude auf weiteres Training, damit alles noch besser gelingt, wurde automatisch geweckt.
Die nächsten Tagestermine beim Reitverein Hubertus an der Walsroder Straße 273A: Voltigierturnier am Sonnabend, 13. Mai; Reitertag am Sonntag, 14. Mai. Gäste sind willkommen, für das leibliche Wohl wird gesorgt. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite www.rfvv-hubertus-langenhagen.de.