Kinder und Spiele aus aller Welt

Übungen mit dem Feuerwehrschlauch waren genauso angesagt...

Großes Schulfest alle vier Jahre in Godshorn

Godshorn (ok). Solch ein großes Schulfest geht nur alle vier Jahre über die Bühne; das Motto in diesem Jahr hieß in Godshorn "Kinder aus aller Welt". Schüler und Lehrer haben die Feier zusammen mit engagierten Eltern vorbereitet, elf verschiedene Projekte initiiert, die das Schülerparlament ausgewählt hatte. Die Planungen liefen bereits seit Jahresbeginn. Wurfmaschine, Menschenkicker, Dosenwerfen, Spiele aus aller Welt und Zielschießen mit dem Schlauch, eine Aktion in Gemeinschaftsarbeit mit der Godshorner Feuerwehr – die Palette an Spielen war bunt. Genauso wie die unter- schiedlichen Herkunftsländer der Schülerinnen und Schüler in Godshorn. "Wir haben 25 Nationen an unserer Schule", sagt Schulleiterin Andrea Kunkel. Ein weiteres Highlight vor den Sommerferien ist noch das Sommerkonzert der Chorklassen, das am Freitag, 10. Juli, ab 16.30 Uhr in der Godshorner Grundschule über die Bühne geht.