Kita Krähenwinkel im Bundesprojekt

Susanne Wesemann (links) mit Stephanie Emmel beim Arbeitstreffen. (Foto: G. Gosewisch)

Forschung und Lehre im Bereich Pädagogik

Krähenwinkel (gg). Dank der Finanzierung aus dem Bundesprojekt „Lernort Praxis“ arbeitet die Mentorin Susanne Wesemann seit mehreren Monaten in der Kita Krähenwinkel. Sie unterstützt dort Praktikanten und bringt ihre Erfahrungen aus dem Erzieher-Alltag in die Kommunikation zwischen Praxis und Wissenschaft ein. Ziel des Projekts ist eine Verbesserung der Ausbildung der Erziehrinnen und Erzieher, neue und einheitliche Standards sollen erarbeitet werden. Unter der Moderation von Stephanie Emmel aus dem Fachbereich Jugend nahmen nun Vertreter aus Forschung und Lehre im Bereich Pädagogik aus ganz Deutschland im Dorfgemeinschaftshaus Krähenwinkel an einem Arbeitstreffen teil. Langfristig sollen an den Erfahrungen des Krähenwinkler Kita-Teams auch die anderen Langenhagener Einrichtungen teilhaben, insbesondere in Bezug auf das Konzept zur Zusammenarbeit zwischen Kita und Grundschule.