Kniffliges rund um den Flughafen

Die Spürnasen mussten ihre kleinen grauen Gehirnzellen ganz schön anstrengen.

Spürnasen treffen sich am 7. Januar wieder

Langenhagen (ok). Mit ziemlich kniffligen Fragen haben sich die elf Spürnasen aus der "Arche" in Kaltenweide beim letzten Treffen vor Weihnachten beschäftigt. Ein Besuch beim Flughafen stand an, und die Mädchen und Jungen forschten zum Beispiel nach, welche Airlines die Farbe grün haben, wann die Feuerlöscher zuletzt geprüft wurden, welches das weiteste Flugziel ist oder was beim VW Caddy Comfortline die Parkdistanzkontrolle hinten kostet. Für die Jüngeren war eine Extra-Fragenkatalog ihrem Alter entsprechend ausgearbeitet worden. Mit einer Andacht in der Flughafenkapelle wurde die Aktion beendet. Nun gehen auch die Spürnasen in ihre wohlverdienten Winterferien. Im neuen Jahr geht es dann mit einem neuen und abwechslungsreichen Programm weiter. Das erste Treffen ist am Freitag, 7. Januar, um 16 Uhr in der Kita "Arche" an der Kananoher Straße. Alle Grundschulkinder sind herzlich eingeladen. Nähere Infos bei Dündar Karahamza unter der Telefonnummer (0511) 58 87 30 oder unter (0179) 5 30 63 40. Per E-Mail ist er unter d.karahamza@hotmail.de zu erreichen.