Koch und Schuster wiedergewählt

Feierliche Stunde im Rathaus bei der Ernennung des Ortsbrandmeisters und seiner Stellvertreterin: Jens Koch (Mitte) und Nadine Schuster mit Bürgermeister Friedhelm Fischer. (Foto: G. Gosewisch)

Ortsbrandmeister und Stellvertreterin bleiben im Amt

Langenhagen-Schulenburg (gg). Eine Fortführung der Leitung gibt es in der Ortsfeuerwehr Schulenburg. Der Ortsbrandmeister Jens Koch und seine Stellvertreterin Nadine Schuster erhielten nun von Bürgermeister Friedhelm Fischer ihre Ernennungsurkunden. Zuvor sind sie innhalb der Ortsfeuerwehr mit großer Mehrheit wiedergewählt und durch Ratsbeschluss bestätigt worden. Für Jens Koch beginnt nun bereits die dritte Amtszeit, für Nadine Schuster die zweite. Dass sie sich auf weitere sechs Jahre für dieses zeitintensive Ehrenamt verpflichten, würdigte Fischer ausdrücklich und zeigte sich beeindruckt von der Vielzahl der Aufgaben, Lehrgänge und Ämter, die beide seit ihrer Jugend in der Feuerwehr übernommen haben.