Körper und Schmerz

Domina beim Kunstverein zu Gast

Langenhagen. Philipp Kremers Kunst-Ausstellung "Soft People" ist im Kunstverein an der Walsroder Straße 91A zu sehen. Am Sonntag, 2. Juli, läuft von 14 bis 17 Uhr ein Gespräch zum Thema "Naheliegende Berufe". Als Expertin ist die Domina Madame Charlotte eingeladen, um die Thematik von physischer Gewalt und Dominanz in den Bildern aus "Soft People" aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Gesprochen wird in Form eines Interviews über Machtverhältnisse zwischen Menschen, die Beziehung zwischen Körper, Schmerz und Freude und der professionellen Ausübung von Dominanz, alles inmitten und mit Bezug zu den Werken Philipp Kremers. Die Teilnahme ist kostenlos. Interessierte melden sich per E-Mail mail@kunstverein-langenhagen.de.