Konzert am Nikolaustag in Engelbostel

Der Kammerchor singt am 6. Dezember in der Martinskirche.

Kammerchor Acûstico singt in der Martinskirche

Engelbostel-Schulenburg. Am Nikolausabend, 6. Dezember, wird der Kammerchor Acûstico aus Hannover um 20 Uhr in der Martinskirche zu Gast sein. Auf dem Programm stehen alte und neue Advents- und Weihnachtslieder: Die 25 Sängerinnen und Sänger haben Choräle von „Wie soll ich dich empfangen“ über „Es ist ein Ros entsprungen“ bis „Ich steh an deiner Krippen hier“ einstudiert. So werden sowohl Melodien alter deutscher Meister als auch englische Klänge wie „Ding dong! Merrily on high“ zu hören sein.
Unter der Leitung von Julian Hauptmann hat der A-cappella-Chor vier Konzertabende in der Region Hannover vorbereitet: Nachdem der Chor sich in der ersten Jahreshälfte mit Mozarts Requiem beschäftigt hat, stimmt sich Acûstico wie jedes Jahr bei mehreren Weihnachtskonzerten mit besinnlichen Klängen auf Heiligabend ein. Dabei machen die Weihnachtshymnen, Volks- und Adventslieder auch den Künstlern aller Altersgruppen Vorfreude auf die Festtage.
Mehr Informationen über Acûstico und weitere Termine gibt es auf der Internetseite www.acustico-hannover.de.